Download Allgemeine Röntgendiagnostische Methodik Roentgen Diagnostic by Professor Dr. Walther Bergerhoff, Professor Dr. Hermann PDF

By Professor Dr. Walther Bergerhoff, Professor Dr. Hermann Büchner, Dr. Carl Carlsson, Professor Dr. Arne Engström, Professor Dr. Dr. Heinrich Franke, Dipl.-Ing. G. Fredzell, Dr. Christian Gloxhuber, Professor Dr. Helmut Gremmel, Professor Dr. Richard Haubri

Show description

Read Online or Download Allgemeine Röntgendiagnostische Methodik Roentgen Diagnostic Procedures PDF

Similar german_8 books

Entwicklung der Geburtshilfe und Gynäkologie im 19. Jahrhundert

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book information mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Raum und Zeit im Lichte der neueren Physik: Eine allgemeinverständliche Entwicklung des raumzeitlichen Relativitätsgedankens bis zum Relativitätsprinzip der Trägheitssysteme

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet information mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Additional resources for Allgemeine Röntgendiagnostische Methodik Roentgen Diagnostic Procedures

Example text

13). , b) Weitere MeBmethoden zur Feststellung der Bildscharfe Wenn auch die Phantome und die Rastersysteme heute wenigstens in Europa die wichtigsten Versuchsanordnungen zur Feststellung der BiIdscharfe sind und dariiber hinaus zur Giitebeurteilung von rontgendiagnostischen Verfahren und der Anlagen Die Bedeutung von Kontrast und Schiirfe fUr die Detailwiedergabe im Rontgenbild 29 dienen, so durfen daneben auch andere Versuche, entweder die Bildscharfe allein oder die in der Kontrastubertragungsfunktion zusammengefaBte Kontrastabhangigkeit der Bildscharfe meBtechnisch zu erfassen nicht auBer acht gelassen werden.

Die Beziehungen zwischen den verschiedenen UnscharfeanteileIi im Rontgenbild und daraus entstehende Forderungen Die im vorangegangenen Teil behandelten Ursachen fUr die Unscharfe des Rontgenbildes, namlich die auBere und innere geometrische Unscharfe, die Bewegungsunscharfe und die Folien- sowie Filmunscharfe (Unscharfe des Empfangersystems) sind nicht voneinander unabhangig. J ede Besserung an einer Stelle bewirkt eine Verschlechterung an den anderen Stellen. Wird beispielsweise zur Verringerung der geometrischen Unscharfe ein groBer Brennfleck-Filmabstand gewahlt, so sinkt die Dosis und infolgedessen muB langer belichtet werden; es steigt also die Bewegungsunscharfe.

Die bekannteste unter ihnen ist der Machsche Kontraststreifen. 4), bei konzentrischen Feldern ein dunkler Ring, denen kein objektives, d. h. durch die Leuchtdichte bedingtes Gegenstuck entspricht. Jedem Radiologen sind die optischen Tauschungen bekannt, die insbesondere bei Thoraxaufnahmen durch den Machschen Kontraststreifen hervorgerufen werden konnen. ) Je steiler der Leucht- Die Begriffe Kontrast und Schade in der Lichttechnik, Photographie und Physiologie 15 dichteabfall zwischen der Mitte und dem Rand des Gesichtsfeldes ist, des to starker tritt der Machsche Kontraststreifen in Erscheinung.

Download PDF sample

Rated 4.62 of 5 – based on 38 votes