Download Effizienz gesetzlicher Kündigungsschutzbestimmungen: Ein by Katja Franke PDF

By Katja Franke

Die Bundesrepublik gilt vor allem im Vergleich zu den united states als ein Land, in dem die Beschäftigungsverhältnisse auf vielfältige Weise reguliert sind. Angesichts der hohen Arbeitslosenquote in Deutschland und der geringen Arbeitslosigkeit in den united states ist die Frage, wie sich gesetzlicher Kündigungsschutz auf die Beschäftigung auswirkt, von besonderer Bedeutung. Katja Franke untersucht vor diesem Hintergrund die Effizienz gesetzlicher Kündigungsschutzbestimmungen. Ausgehend von der Frage, ob Kündigungsschutzgesetze überflüssig sind, werden mögliche Gründe für ein effizienzsteigerndes Eingreifen des Gesetzgebers analysiert. Darauf aufbauend werden gesetzliche Bestimmungen in Deutschland beurteilt sowie ausgewählte Aspekte der Beschäftigungssicherheit in den united states erläutert. Die Autorin zeigt, daß die Rechtsunsicherheit in beiden Ländern ein zentrales challenge darstellt.

Show description

Read more

Download Allgemeine Untersuchungen über die unendliche Reihe by Carl Friedrich Gauß, Heinrich Simon PDF

By Carl Friedrich Gauß, Heinrich Simon

This can be a precise replica of a ebook released ahead of 1923. this isn't an OCR'd booklet with unusual characters, brought typographical blunders, and jumbled phrases. This booklet could have occasional imperfections reminiscent of lacking or blurred pages, negative photographs, errant marks, and so forth. that have been both a part of the unique artifact, or have been brought by way of the scanning method. We think this paintings is culturally very important, and regardless of the imperfections, have elected to carry it again into print as a part of our carrying on with dedication to the renovation of revealed works all over the world. We enjoy your realizing of the imperfections within the protection procedure, and desire you take pleasure in this worthwhile ebook.

Show description

Read more

Download Gedächtnis, Abstraktion und Generalisation bei Tieren by Bernhard Rensch PDF

By Bernhard Rensch

The matter of reminiscence and power of abstraction and generalisation is mentioned with designated connection with investigations played within the Zoologi cal Institute of Munster over the last 15 years. the most statements are the next ones. whilst comparable species or races of an analogous species of alternative physique dimension are in comparison the means zero/ studying and length zero/ reminiscence is definitely correlated with absolute mind measurement. on occasion absolutely the measurement of the mind looks extra very important than its certain constitution and the phylo geneticallevel of the animals. the utmost of comparable optical projects mastered whilst was once: Octopus three, trouts 6, Iguana five, an enormous race of family bird 7, Indian elephant and horse 20. more often than not, reminiscence lasts a really lengthy 1 time. A horse retained 19 of 20 optical projects 1 /2 12 months, a carp one job extra 1 than 20 /2 months. the aptitude of abstracting additionally will depend on absolutely the mind measurement. Examples are given for the aptitude of abstracting in regards to sensa tions of contact (experiments with a racoon) and to listening to (experiments with jackdaws and parakeets).

Show description

Read more

Download Ermittlung der Phasenzusammensetzung von Gemischen, in denen by Dipl.-Chem. Dr. Paul Ney, Dr.-Ing. Walter Ohnemüller, Ilse PDF

By Dipl.-Chem. Dr. Paul Ney, Dr.-Ing. Walter Ohnemüller, Ilse Zimmermann (auth.)

Verwandte Abkürzungen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 6 2. Grundlagen der Röntgenbeugungsanalyse 6 three. Aufnahmetechnik . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . eight three. 1 V orbereitung der Proben und Herstellung der Präparate . . . . . . . . eight three. 2 Einstellung, Bedienung und Kontrolle des Röntgengerätes . . . . . . 10 three. three Einflüsse auf das Analysenergebnis . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . eleven three. three. 1 Vom Gerät bedingte Einflüsse . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 12 three. three. 2 Von der Präparation bedingte Einflüsse . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 12 three. three. three Vom Probenmaterial bedingte Einfiüsse . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 12 four. Auswertung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . thirteen four. 1 Qualitative Bestimmung der Phasenzusammensetzung . . . . . . . . . . . thirteen four. 2 Quantitative Bestimmung der Phasenzusammensetzung . . . . . . . . . 15 four. 2. 1 Beziehungen zwischen Intensität und Konzentration . . . . . . . . . . . . 17 four. 2. 2 Berechnung des Massenschwächungskoeffizienten . . . . . . . . . . . . . . 17 four. 2. three Mischungen von mehreren Bestandteilen mit gleichen Massenschwächungskoeffizienten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 19 four. 2. four Mischungen von zwei Bestandteilen mit verschiedenen Massenschwächungskoeffizienten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 19 four. 2. five Mischungen von mehr als zwei Bestandteilen mit unterschiedlichen Massenschwächungskoeffizienten - Verfahren mit dem »Inneren common« - . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 19 four. 2. 6 Praktische Durchführung der Intensitätsmessung . . . . . . . . . . . . . . . 21 four. 2. 7 Beispiel für die Anwendung des Verfahrens mit dem »Inneren general« . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 24 four. three Nachweisgrenzen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 26 three five. Untersuchte Stoffe . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 29 five. 1 Rohstoffe (natürliche Gesteine) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 29 five. 2 Gebrannte Erzeugnisse . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 37 five. three Gelöschte Erzeugnisse . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . forty three five. four Verarbeitete Kalkprodukte . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . forty seven five. four. 1 Mörtel und Putz . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . forty seven five. four. 2 Kalksandstein-Erzeugnisse . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 50 five. five Zuschlagstoffe, Hilfsstoffe . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . fifty two five. 6 Ausblühfähige Salze . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . fifty four 6. SchluBbemerkung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . fifty six 7. Literaturverzeichnis. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . fifty six eight. Anhang . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . fifty seven four 1.

Show description

Read more

Download Kernkompetenz im Vertrieb: Ein ressourcenorientierter by Steffen Riess PDF

By Steffen Riess

Mit dem ressourcenorientierten Ansatz gewinnt innerhalb der Betriebswirtschaftslehre eine Blickrichtung an Bedeutung, die von den im Unternehmen bereits vorhandenen Möglichkeiten und Potentialen als Anlaß für die Gewinnung langfristiger Wettbewerbsvorteile ausgeht. Steffen Riess zeigt am Beispiel des "Mercedes-Benz Autohaus der Zukunft", auf welche Weise Kernkompetenzen im Vertrieb erarbeitet werden können, und vermittelt Einblicke in Fragen der Imagebildung, des Relationship-Marketing und der Mitarbeitermotivation bis hin zur Architekturgestaltung einer Vertriebskette. Der Autor untersucht anhand eines 6-Stufen-Ablaufschemas des Kernkompetenzmanagements Identifikation, Aufbau, Verwertung und Schutz wettbewerbsrelevanter Kernkompetenzen.

Show description

Read more