Download Corporate Semantic Web: Wie semantische Anwendungen in by Börteçin Ege, Bernhard Humm, Anatol Reibold PDF

By Börteçin Ege, Bernhard Humm, Anatol Reibold

Corporate Semantic internet – hierbei geht es um semantische Anwendungen, deren Einsatz für Kunden und Mitarbeiter von Unternehmen konkret Nutzen stiftet. Die Autoren, namhafte Experten aus Industrie und Wissenschaft, berichten über ihre Erfahrungen bei der Entwicklung solcher Anwendungen. Sie gehen auf Software-Architektur, Methodik, associated Open information units, Lizenzfragen und Technologieauswahl ein und präsentieren auch eine Marktstudie. Vorgestellt werden Anwendungen für die Branchen Telekommunikation, Logistik, verarbeitende Industrie, Energie, Medizin, Tourismus, Bibliotheks- und Verlagswesen sowie Kultur. Der Leser erhält so einen umfassenden Überblick über die Einsatzbereiche des Semantic net sowie konkrete Umsetzungshinweise für eigene Vorhaben.

Show description

Read Online or Download Corporate Semantic Web: Wie semantische Anwendungen in Unternehmen Nutzen stiften PDF

Similar german_15 books

Datenanalyse mit SPSS: Realdatenbasierte Übungs- und Klausuraufgaben mit vollständigen Lösungen

Peter P. Eckstein bietet in diesem Lehrbuch eine Vielzahl von Übungs- und Klausuraufgaben zur statistischen Datenanalyse mit SPSS an. Die Aufgaben sind nach inhaltlichen Schwerpunkten geordnet und decken jedes Anspruchsniveau ab. foundation sind reale Daten, die im Kontext von praktischen Problemstellungen der empirischen Wirtschafts- und Sozialforschung erhoben wurden.

Optimierungsmethoden: Eine Einführung

Diskrete und kontinuierliche Methoden der mathematischen Optimierung werden in diesem Lehrbuch integriert behandelt. Nach einer Einführung werden konvexe Mengen (mit einer Anwendung auf notwendige Optimalitätsbedingungen bei Ungleichungsrestriktionen) behandelt, gefolgt von einer genaueren Betrachtung des Spezialfalls von Polyedern und dessen Zusammenhang zum Linearen Programmieren.

Bedingungen gerechten Handelns: Motivations- und handlungstheoretische Grundlagen liberaler Theorien

Legitimität und begründeter Legitimitätsglaube sind aus Sicht der liberalen politischen Philosophie nicht voneinander zu trennen: Die Regeln zur Ordnung einer Gesellschaft sind nur dann normativ gerechtfertigt, wenn die Bürger, die diesen Regeln unterworfen werden sollen, sie - prinzipiell - tatsächlich akzeptieren können, und zwar wegen der Gründe, die für sie sprechen.

Das Unternehmen Agentur: Erfolgreich selbständig in der Versicherungswirtschaft

Wer sich als Vermittler selbständig macht, muss gerade am Anfang einige ungewohnte Hürden überwinden. Doch wem ein guter commence gelingt, wird schnell die ersten Erfolge verbuchen können. Dieses Buch macht healthy für eine erfolgreiche Agenturführung. Es zeigt Schritt für Schritt, wie selbständige Vermittler oder Agenturinhaber in der Assekuranz ihr eigenes Unternehmen optimum entwickeln können.

Extra resources for Corporate Semantic Web: Wie semantische Anwendungen in Unternehmen Nutzen stiften

Example text

Com/de/loesungen/semanticguide/. 32 B.  B. Teilekataloge) • Automatische Auswahl von richtigen Ersatzteilen (automatische Berücksichtigung von Marke, Modell, Motor, Baugruppe und Bauteil) Eine wichtige Besonderheit von SemanticGuide gegenüber anderen Ratgebersystemen ist, dass er seine Wissensdomäne und den Diagnoseablauf vollständig in Form von Ontologien beschreibt und damit eine mächtige Grundlage für die Verarbeitung komplexer Zusammenhänge schafft, die wiederum von der semantischen Reasoning-Engine OntoBroker29 verarbeitet werden.

New York: Springer. 11. Paschke, Adrian, et al. Corporate smart content. de. Zugegriffen: 15. Okt. 2014. Prof. Dr. rer. nat. Adrian Paschke ist seit 2008 Professor und Leiter der Arbeitsgruppe Corporate Semantic Web an der Freien Universität Berlin. a. im gleichnamigen BMBF Projekt „Corporate Semantic Web“, hat führend zur Entwicklung und Anwendung semantischer Technologien im Unternehmensumfeld beigetragen. a. auch in der Standardisierung semantischer Technologien, wie im W3C Semantic Web Stack (RIF), RuleML (Reaction RuleML), OMG (API4KB) , OASIS (LegalRuleML) sowie EPTS (EPTS-RA) und in Open Source Projekten wie DBPedia Deutsch und Prova.

Er studierte Informatik und Psychologie an der Technischen und der Freien Universität Berlin und schloss sein Studium an der Freien Universität ab. Er arbeitete als Softwareentwickler in zahlreichen Firmen und Projekten u. a. in den Bereichen Content Management, Credit Risk Management und Software for Life Science. Sein derzeitiger Forschungsschwerpunkt liegt im Bereich des Ontology Engineering, insbesondere in der aspekt-orientierten Ontologie-Entwicklung sowie generell in agilen Entwicklungsansätzen für Ontologien und Ontologie-Modularisierung.

Download PDF sample

Rated 4.33 of 5 – based on 16 votes