Download CSR und Finance: Beitrag und Rolle des CFO für eine by Thomas Schulz, Susanne Bergius PDF

By Thomas Schulz, Susanne Bergius

CFOs sind verantwortlich für eine Nachhaltige Unternehmensführung. Dieses bewusst provokante assertion weist die Richtung, in die Finanzchefs nach Ansicht der beiden Herausgeber und der 28 renommierten Beitragsautoren denken und handeln sollten. Denn zahlreiche finanzrelevante Gründe sprechen dafür, dass es für CFOs und ihre groups unerlässlich ist, Umwelt-, Sozial- und Governance-Aspekte bei ihren strategischen und operativen Entscheidungen zu berücksichtigen.
Aktuell spielen CFOs nahezu keine wahrnehmbare Rolle im Nachhaltigkeitsmanagement von Unternehmen und Finanzinstitutionen. Das ist insofern erstaunlich, weil sie enorme Hebel in Händen halten, mit denen sie stark zu einer verantwortungsvollen und damit zukunftsorientierten Unternehmensführung beitragen könnten.
Entdecken Sie die vielfältigen Möglichkeiten von Finanzvorständen und ihren konzernweit wirkenden Verantwortungsbereichen und lernen Sie wie diese merklich zu einer nachhaltig ausgerichteten Geschäftsstrategie und deren operativer Umsetzung, additionally zu einer Nachhaltigen Unternehmensführung beitragen können.

Show description

Read or Download CSR und Finance: Beitrag und Rolle des CFO für eine Nachhaltige Unternehmensführung PDF

Best german_15 books

Datenanalyse mit SPSS: Realdatenbasierte Übungs- und Klausuraufgaben mit vollständigen Lösungen

Peter P. Eckstein bietet in diesem Lehrbuch eine Vielzahl von Übungs- und Klausuraufgaben zur statistischen Datenanalyse mit SPSS an. Die Aufgaben sind nach inhaltlichen Schwerpunkten geordnet und decken jedes Anspruchsniveau ab. foundation sind reale Daten, die im Kontext von praktischen Problemstellungen der empirischen Wirtschafts- und Sozialforschung erhoben wurden.

Optimierungsmethoden: Eine Einführung

Diskrete und kontinuierliche Methoden der mathematischen Optimierung werden in diesem Lehrbuch integriert behandelt. Nach einer Einführung werden konvexe Mengen (mit einer Anwendung auf notwendige Optimalitätsbedingungen bei Ungleichungsrestriktionen) behandelt, gefolgt von einer genaueren Betrachtung des Spezialfalls von Polyedern und dessen Zusammenhang zum Linearen Programmieren.

Bedingungen gerechten Handelns: Motivations- und handlungstheoretische Grundlagen liberaler Theorien

Legitimität und begründeter Legitimitätsglaube sind aus Sicht der liberalen politischen Philosophie nicht voneinander zu trennen: Die Regeln zur Ordnung einer Gesellschaft sind nur dann normativ gerechtfertigt, wenn die Bürger, die diesen Regeln unterworfen werden sollen, sie - prinzipiell - tatsächlich akzeptieren können, und zwar wegen der Gründe, die für sie sprechen.

Das Unternehmen Agentur: Erfolgreich selbständig in der Versicherungswirtschaft

Wer sich als Vermittler selbständig macht, muss gerade am Anfang einige ungewohnte Hürden überwinden. Doch wem ein guter commence gelingt, wird schnell die ersten Erfolge verbuchen können. Dieses Buch macht healthy für eine erfolgreiche Agenturführung. Es zeigt Schritt für Schritt, wie selbständige Vermittler oder Agenturinhaber in der Assekuranz ihr eigenes Unternehmen optimum entwickeln können.

Additional resources for CSR und Finance: Beitrag und Rolle des CFO für eine Nachhaltige Unternehmensführung

Example text

4 Stakeholder Der internationale Begriff „Stakeholder“ bezeichnet gesellschaftliche Interessengruppen, die ihre eigenen Rechte bzw. stellvertretend die Rechte anderer (auch die der Natur) gegenüber Unternehmen (auch gegenüber Politik und Öffentlichkeit) geltend machen. Typische Anspruchsgruppen sind Mitarbeiter, Kunden, Investoren, NGOs, Öffentlichkeit und der Staat, und alle haben sehr unterschiedliche Anforderungen an Unternehmen. Je nach Einfluss und Medienaffinität können Stakeholder-Gruppen einen nicht unerheblichen und fortwährenden Einfluss auf die Reputation („Licence to Operate“) und den Geschäftserfolg von Unternehmen haben.

Schulz (Amnesty Deutschland, Urgewald, Gegenströmung) gegen das Bundeswirtschaftsministerium vor dem Verwaltungsgericht Berlin auf Herausgabe von Hermes-Prüfberichten zu 29 Projekten in Ländern, in denen Menschenrechtsverletzungen an der Tagesordnung sind (Dohmen 2013). 1 Strategie-relevante globale Entwicklungen von Umwelt, Ressourcen und Bevölkerung Da CFOs zunehmend in den Strategieprozess eingebunden werden, müssen sie für die „Strategische Analyse“ und die „Strategieformulierung“ (siehe Beitrag Wunder) kontinuierlich die globalen Entwicklungen in den Bereichen Klima, Umwelt, natürliche Ressourcen und Bevölkerung verfolgen (Megatrends der Nachhaltigkeit), die für die Ausprägung der Nachhaltigkeitsstrategie bzw.

000 Assessments und Auditierungen die Initiative „Together for Sustainability (TfS)“ von sechs globalen Chemieunternehmen27 an die Öffentlichkeit gegangen. Ziel der Initiative der chemischen Industrie ist die Entwicklung und Umsetzung eines globalen Programms zur verantwortungsvollen Beschaffung von Gütern und Dienstleistungen und der Verbesserung der ökologischen und sozialen Standards bei den Lieferanten (TfS 2013, S. 1). Da für institutionelle Investoren das Management von Klimarisiken ihrer Zielunternehmen ein zunehmend wichtiges Bewertungskriterium bei der Aktienselektion wird, nehmen auch immer mehr Konzerne an der jährlichen Erhebung zum CDP Supply Chain Report teil.

Download PDF sample

Rated 4.02 of 5 – based on 18 votes