Download Das Gebäude der Universitätsbibliothek Heidelberg (Plöck by Elmar Mittler PDF

By Elmar Mittler

Show description

Read Online or Download Das Gebäude der Universitätsbibliothek Heidelberg (Plöck 107–109) PDF

Similar german_13 books

Ueber den Ausfluß des Dampfes aus Mündungen

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet information mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Lehrbuch der Waldwertrechnung und Forststatik

This publication is a reproduction, made from electronic pictures of the unique. It was once scanned on the collage of Toronto Libraries and will include defects, lacking

Extra info for Das Gebäude der Universitätsbibliothek Heidelberg (Plöck 107–109)

Example text

46. Westmtschnm durch lJnlvtrslf:lt~blbhothek und Neue Ul1Iver,lf:lt mlf geplanrem T,efmagazJI1 (U nlvt rsl tatsbauam t Hc,delberg ) Damit sind - wenn auch nur in marginaler Form - Planungen realisiert, die in den fünfziger und sechziger Jahren bereits ein Umfunktionieren der Magazine für Lesebereiche sowie den Bau von Nutzer- und Verwaltungsräumen im nördlichen Erweiterungsgelände vorsahen, auf dem heute das Seminariengebäude am Universitätsplatz steht. Diese Planung hätte ein "Umdrehen" der Bibliothek, das heißt die Verlegung des Haupteingangs nach Norden und damit eine stärkere Öffnung zum Benutzer hin mit sich gebracht.

Zangemeister. Heidelberg 1902. TIESBRUMMEL (Anm 9) S. 61 - 63 105 Buchaufstellung, die erst 1962 insbesondere aus Platzgründen aufgegeben werden mußte, die Entwicklung der Universitätsbibliothek bis in die Gegenwart entscheidend geprägt. 1919) hat als letzter Leiter der badischen Baudirektion in der Nachfolge von Weinbrenner und Hübsch von 1887 bis 1902 entscheidenden Einfluß auf die staatlichen Bauten in Baden genommen, die in dieser Zeit zu einem nicht geringen Teil seine Handschrift tragen. In Heidelberg hat er neben dem Bau der Universitätsbibliothek und des Kurfürst-Friedrich-Gymnasiums die Neugestaltung der Alten Aula sowie die Errichtung einer für die 500-Jahrfeier der Universität benötigten Festhalle durchgeführt, an deren Stelle heute die ebenfalls von Durm gebaute Stadthalle steht.

10 1903. GLA 235 / 3 162. Zitiert nach TIES IlRlI~fMEI. 9) 33) 24) S 100 Abb. 42. Innenhof im Nordwesten Abb. 43. Blick In ein Magazingeschoß (4. Obergeschoß des OstflügeIs nach Nordwesten) 101 Abb 44. Blick 10 das Dachgeschoß deo, Magaztngcbaudes Bücherregale der Firma Lipmann aus Straßburg durch die Bibliothekare der Freiburger Universitätsbibliothek berichtet hatte 25) . An der Freiburger Lösung, bei der eine durchgehende selbsttragende Stahlkonstruktion für die Regalanlage verwendet wurde, kritisierte Wille besonders die durchbrochenen Böden, d.

Download PDF sample

Rated 4.73 of 5 – based on 12 votes