Download Das körperlich-seelische Ƶusammenwirken in den by G. R. Heyer (auth.) PDF

By G. R. Heyer (auth.)

Show description

Read or Download Das körperlich-seelische Ƶusammenwirken in den Lebensvorgängen: An Hand klinischer und experimenteller Tatsachen dargestellt PDF

Similar german_13 books

Ueber den Ausfluß des Dampfes aus Mündungen

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook information mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Lehrbuch der Waldwertrechnung und Forststatik

This e-book is a reproduction, made from electronic photographs of the unique. It was once scanned on the collage of Toronto Libraries and will include defects, lacking

Extra resources for Das körperlich-seelische Ƶusammenwirken in den Lebensvorgängen: An Hand klinischer und experimenteller Tatsachen dargestellt

Example text

Larson (So) fand Blutdruckschwankungen bei unlustbetonten Komplexen so regelmäßig, daß er sich von solchen Experimenten forensische Aufklärungen verspricht (? D. ). Kornfeld (I2) schließlich betont, daß Druckerhöhungen auch bei geistiger Arbeit vorkommen, wenn sie besonders anstrengend ist; also z. B. bei einer Folge von geistiger und körperlicher Arbeit, in der Rekonsvalezenz usw. Bei einer Rekonvaleszentin maß er an einem guten Tag I30 Anfangsdruck, bei geistiger Arbeit ISO mm; an einem Tag mit schlechtem Befinden und 180 mm Druck bei der gleichen geistigen Arbeit eine Steigerung auf 220-240 mm.

A. -Angst die Herzstillstandsschwelle erniedrigt, so ergibt drohender Herzstillstand wieder Angst. Der· artige psychische Wirkungen der Koronarsklerose beschreibt z. B. Gau p p (36) gut. Die Myodegeneratio kann ähnliche Erscheinungen machen. In einer Zusammenstellung L. R. Müllers (25) finden sich einige besonders gut beobachtete Beispiele, z. B. das einer älteren Dame mit Myodegeneratio; bei jeder Verschlechterung der Herztätigkeit - Puls 130, Steigerung der Arhythmie - "Anfälle von Angst vor etwas Unbestimmtem", "Angst im Herzen" sitzend.

Osso, Binswanger, Bcrgcr u. ) so eingehend berücksichtigt und verarbeitet, daß hier auf ihre einzelne Ausführung verzichtet werden kann. Besonders verwiesen sei auf die stets vikariierende Blutfülle von Bauchorganen einerseits, von Gliedern und äußeren Teilen des Rumpfes andererseits. Interessant ist, daß bei (hypnotisch-suggestiv erzeugten) Schamgefühlen die äußeren Kopfteile dem sonst für unlustbetonte Affekte. geltenden Schema nicht folgen: sie erröten. Das gibt psychologisch zu denken: ob die Scham nicht gerade durch die Mischung aus - freilich abgelehnten - Lustgefühlen mit Unlustgefühlen charakterisiert sei?

Download PDF sample

Rated 4.52 of 5 – based on 9 votes